marius-masalar-rPOmLGwai2w-unsplash.jpg
Werbung

Das Quarterly Maryland Music Educator Journal erreicht alle Bereiche der Musikausbildung sowie MMEA-Partner und Unterstützer: Chor, Band, Orchester, allgemeine Musik, Forschung, Grundschule, Mittelstufe, Mittelstufe, Oberstufe, College, Universität, Privatschulen, Privatlehrer, und Musikbetreuer.

 

Pro Jahr werden vier Ausgaben mit ca. 30 bis 40 . produziert  Seiten pro Ausgabe. Das MME  Tagebuch erscheint im September/Oktober (Herbst), Januar/Februar (Winter), März/April (Frühling) und Mai/Juni/Juli (Sommer).

 

Alle Ausgaben des Maryland Music Educator werden per E-Mail an alle Mitglieder der Maryland Music Education Association sowie an zahlreiche Pädagogen, die an jährlichen MMEA-Veranstaltungen teilnehmen, Distrikt-Kunstbeauftragte, Studenten der Musikausbildung an Colleges, Bibliotheken, Herausgeber von Musikpädagogenverbänden in anderen Bundesstaaten und Werbetreibende gesendet . Alle Ausgaben werden in digitaler Form vorliegen und auf der MMEA-Website veröffentlicht. Inserenten und ihre Websites werden auch auf der Journal-Seite und auf der Seite unserer Sponsoren vorgestellt .

Zahlungsbedingungen

  • Seitengröße, beschnitten: 8,5" x 11", 3 Spalten pro Seite.

  • Schriftseitengröße: 7,5" x 10", Spaltenbreite: 14 Pica.

  • Digitalfotos, bevorzugt 300 dpi. Gute Qualität Schwarzweiß- oder Farbfotos akzeptabel.

  • Digitale Anzeigen in PDF bevorzugt. TIFF-Format akzeptabel.

  • Angeschnittene Anzeigen werden akzeptiert. Auf Vertragsformular angeben.

  • Pressemitteilungen aus der Musikindustrie werden auf der Grundlage des Wertes für den musikpädagogischen Beruf und des verfügbaren Platzes berücksichtigt.

Inserenten, die im Voraus in allen vier Ausgaben für ein Schuljahr Platz kaufen, erhalten 10 % Rabatt. Wenn Sie von diesem Tarif profitieren möchten, bestellen Sie bitte bis zum Anzeigenvertragsschluss der Herbstausgabe am 2. September 2020 Platz in allen vier Ausgaben in einer Transaktion.

Anzeigentext kann je nach Ausgabe variieren. Entsprechend der Empfehlung der Nationalratsredaktion werden keine Agenturaufträge vergeben. Scheck-/Kreditkartenzahlungen werden über die MMEA-Website akzeptiert.

 

T Erms: 30 Tage netto. Für alle überfälligen Rechnungen wird eine Verzugsgebühr von 10 % pro 30 Tage Überfälligkeit berechnet.  

 

Senden Sie Anfragen an: MMEA-Mitarbeiter unter mmeamarylandinfo@gmail.com .

Mechanisch  Anforderungen